Mac OS: Mobile Datennutzung unter Kontrolle halten

TripMode LogoImmer mehr Menschen nutzen für den schnellen mobilen Internetzugriff mit dem Laptop den Internetzugang ihres Smartphones oder eines portablen WiFi-Hotspots. Allerdings ist das Volumen in Deutschland noch immer begrenzt und sehr schnell aufgebraucht. Ein nützliches Tool bringt Nutzern von Mac OS allerdings leichtere Kontrolle über ihre Datennutzung.

Auch wenn wir nur eben zwischendurch unsere eMails prüfen oder das nächste Restaurant suchen, nutzen meist viele Programme im Hintergrund den Internetzugang, wenn diese denn nicht zuvor vom Nutzer beendet worden sind. Die üblichen Verdächtigen sind dabei Cloud Dienste in Form von iCloud, Dropbox, Google Drive & Co., welche unser alltägliches Leben vereinfachen. Allerdings ist es sehr ungünstig, wenn die gestern hinzugefügten Urlaubsfotos oder weitere große Dateien über den mobilen Datentarif übertragen werden.

Weiterlesen →

Erfahrung: bonbon SIM-Karte für mobiles Internet in Kroatien

Die vergangene Woche habe ich in Kroatien verbracht und wollte dabei nicht auf das mobile Internet verzichten. Statt der Buchung von einem EU-Datenpaket bei meinem Anbieter Congstar sollte es diesmal eine SIM-Karte aus dem Urlaubsland werden. 

Die Wahl fiel dabei auf den Anbieter bonbon, wobei es sich um eine Marke der Hrvatski Telekom handelt. Die Netzabdeckung habe ich dabei bereits im Vorfeld online geprüft. bonbon kann auf das hervorragende Netz der Telekom zurückgreifen, welches Surfspaß mit bis zu 150 Mbit/s im LTE-Netz verspricht.

Weiterlesen →