Dual Boot: Windows 10 und Linux – falsche Uhrzeit

Wer sich ein Dual Boot System aus Windows 10 und Linux, in meinem Fall Ubuntu, aufsetzt, steht vor dem Problem, dass die Uhrzeit in Windows stets verstellt ist, sofern man zuvor Linux gestartet hatte.

Damit man die Uhrzeit nicht ständig manuell anpassen muss, lässt sich dies mit einem Eintrag in der Registry unter Windows 10 anpassen.

Registry Wert für TimeZoneIsUniversal setzen

Hinweis: Bei Anpassungen in der Registry sollte man stets vorsichtig vorgehen, da diese zu schweren Fehlern führen können. Deshalb immer an ein Backup denken!

 

  • Zunächst wird der Registry Editor geöffnet. Dies kann über „regedit“ in der Suchleiste oder per Ausführen Dialog (Windows + R) geschehen. Die Meldung zur Benutzerkonten Steuerung mit „Ja“ bestätigen.
  • In den Pfad „HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\TimeZoneInformation“ wechseln
  • Ein neues DWORD (32-Bit) mit dem Namen „RealTimeIsUniversal“ und dem Wert 1 anlegen
  • Reboot durchführen

Gegebenfalls ist die Zeit unter Linux erneut zu synchronisieren, um die Zeit auch im BIOS richtig zu setzen (Windows aktualisiert mit der Option „RealTimeIsUniversal“ nicht mehr die RTC).

9 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Bei mir hat es nicht geklappt , danach ging die Uhr nicht eine Stunde nach sondern eine Stunde vor mit Windows 10 Anniversary und Linux Mint 18 und Linux Mint 17.3

    • Wurde nach der Umstellung noch einmal die Zeit unter Linux synchronisiert (und damit richtig gesetzt)?

      Hintergrund: Ohne diese Option speichert Windows die lokale Zeit im BIOS, Linux dagegen die UTC-Zeit (infolge hing die Zeit in Windows hinterher). Nun hast du die Einstellung gesetzt, womit Windows die Zeit ab dem nächsten Neustart als UTC behandelt. Wenn nun zwischenzeitlich (während der Umstellung) die Zeit unter Windows erneut synchronisiert wurde, wurde im BIOS erneut die lokale Zeit gesetzt und Windows rechnet nun je nach Sommer-/Winterzeit bis zu 2h drauf.

      Habe noch einen Hinweis im Artikel hinzugefügt.

  2. Bei mir hat’s super funktioniert. Danke. Habe auch die Konstellation Win 10 und Ubuntu. Wobei ich immer mehr mit Ubuntu arbeite.

  3. Das klingt ungemein nützlich. Ich verwende Arch Linux und Windows 10 und ärgere mich jedes Mal darüber das Windows 2 Stunden nach geht. Werde den Tipp auf jeden Fall mal ausprobieren, vielen Dank 😀

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.