Umlaute auf der Google-Tastatur unter Android aktivieren

Möchte man mit der offiziellen Google Tastatur Umlaute auf dem Keyboard anzeigen, wie es bei iPhone & Co. schon lange üblich ist, so ist auf Android Geräten ein kleiner Umweg angesagt. Standardmäßig zeigt Google mit der Einstellung „Deutsch“ nämlich nur die Buchstaben A, O, U an und die gewünschte Taste muss länger gedrückt werden, um auf den jeweiligen Umlaut zurückzugreifen.

Google Tastatur mit Tasten für Umlaute

Vorher & Nachher: Google Tastatur mit Umlaute

Umlaute auf der Tastatur aktivieren

Update: In der aktuellen Gboard Version muss nicht mehr „Deutsch (Schweiz)“ gewählt werden, vielmehr muss nur von „Quertz“ auf „Deutsch“ umgestellt werden. Eine aktuelle Anleitung findet ihr auf 1ANDROID.

 

Schneller und besser, kaum zu glauben, ist es in der Deutsch Tastatur für die Schweiz geregelt. Dazu geht man wie folgt vor:

Einstellung für die Google-Tastatur in den Android Einstellungen unter Sprache & Eingabe öffnen.

Unter Sprachen die Eingabemethode Deutsch (Schweiz) aktivieren. Dafür gegebenfalls vorher den Schieberegler für die Systemsprache deaktivieren.

Sollte unter Aktive Eingabemethoden mehr als eine Eingabemethode aktiv sein, so ist beim nächsten Einsatz der Tastatur einfach länger die Leertaste zu halten, um zwischen den Tastatursprachen (z.B. Deutsch / Englisch) zu wechseln.

 

5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Umlaute auf der Gboard Tastatur aktivieren › 1android.de

  2. Ich bin begeistert. Der Tip die Eingabemethode in Deutschland (Schweiz) zu ändern, um eine Tastatur mit Umlauten zu erhalten, ist fantastisch. Hat sofort geklappt! Das Handbuch hat hier überhaupt nicht weitergeholfen. Herzlichen Dank!

  3. Wow, ich bin ebenso begeistert. Habe schon gedacht, ich muss eine Tastatur dafür installieren, aber so ging das ja einfach!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.